Die besten Trading Zeiten beim Handel nutzen

Die besten Trading-Zeiten nutzen

Die besten Trading-Zeiten beim CFD und Forex Handel nutzen

Beim Handel mit Forex und CFDs ist der Zeitpunkt besonders wichtig, manchmal kann es durchaus sein das alle Indikatoren in eine Richtung zeigen und sich dann die Kurse wegen aktueller Nachrichten in die Gegenrichtung bewegen!

Daher ist es beim Trading wichtig auch die Zeiten für die Veröffentlichung von wichtigen Nachrichten zu beachten, nicht nur die Handelszeiten wann sich die großen Börsen überschneiden, denn aus den Zeitpunkten der veröffentlichten Nachrichten kann man deutlich mehr Gewinn erzielen.

In diesem Beitrag möchte ich die wichtigsten und besten Trading-Zeiten etwas genauer besprechen und zeigen worauf man bei den Trading-Zeiten noch achten muss, ausser auf die Überschneidung der Öffnungszeiten der großen Börsen

Informationen zu Candlestickmuster für Trading

Informationen zu Candlestickmuster

Informationen zu Candlestickmuster für Trading

Wenn Sie sich beim erkennen der Candlestickmuster (Kerzenmuster) schwer tun und dennoch mit Hilfe von Candlestickmuster spekulieren möchten, dann habe ich die Lösung für Sie, auf der Seite von Investing erhalten Sie kostenlos Candlestickmuster für Ihr Trading mit Forex und CFDs!

Kerzenmuster sind zuverläßig und geben Hinweise auf zukünftige Kursverläufe beim Handel mit Forex und CFDs, jedoch haben die wenigsten Trader eine Ahnung von den Candlestickmustern und das Lernen dieser Muster ist mit Zeit verbunden, was natürlich die wenigsten haben.

Um dennoch Candlestickmuster beim Trading nutzen zu können sollten Sie sich die Seite Investing ansehen, wo zu unterschiedlichen Instrumenten die aktuell erkannten Candlestickmuster angegeben werden und für den Handel kostenlos genutzt werden können…

Daytrading - Was ist zu beachten

Daytrading – was ist zu beachten?

Was bei Daytrading zu beachten ist!

Beim Daytrading kauft und verkauft man Aktien, Rohstoffe, Währungspaare mit dem Ziel diese innerhalb eines Handelstages wieder zu schliessen, die Instrumente werden also am selben Tag geöffnet und wieder geschlossen um so Gewinne zu erzielen!

Aber genau hier ist auch der Haken dabei, denn man muss als Trader genau abschätzen wann der richtige Zeitpunkt ist um die Instrumente zu schliessen, um nicht Gefahr zu laufen diese in den nächsten Handelstag mitnehmen zu müssen.

Aus diesem Grund ist Daytrading eher etwas für erfahrene Trader, denn beim Daytrading kommt es darauf an schon von kleinsten Kursschwankungen zu profitieren, jedoch wenn man ausreichend Gewinn erzielen möchte muss man dementsprechend Kapital mitbringen

Die Bonus-Videos über Trading im CFD-Forex-Kurs

Die Bonusvideos im CFD-Forex-Kurs

Wieder neue Bonusvideos im CFD-Forex-Kurs!

Der CFD-Forex-Kurs zeigt Ihnen alle Bereiche beim Trading und vermittelt Ihnen auch Handelsstrategien die Sie sofort beim Trading mit Forex und CFDs einsetzen können, was in über 40 Videoanleitungen enthalten ist, damit Sie schnell und einfach den Handel lernen können!

Neben den normalen Videoanleitungen finden Sie auch zahlreiche Bonusvideos die auch immer erweitert werden, derzeit sind 6 Bonusvideos enthalten und diese Bonusvideos möchte ich in diesem Beitrag etwas genauer erklären.

Zu den Bonusvideos haben aber nur die Mitglieder des CFD-Forex-Kurs Zugang, schliesslich ist es ein Teil des Videokurses und sollen als zusätzlicher Inhalt für den Lernerfolg dienen, denn die Inhalte der Bonusvidos im Kurs helfen Ihnen Trading besser zu verstehen

Gleitender Durchschnitt für Trading nutzen

Gleitender Durchschnitt für Trading

Gleitender Durchschnitt für Trading nutzen

Beim Trading mit Forex und CFDs kann man sich mit vielen unterschiedlichen Mitteln helfen, gerade bei der Analyse stehen dem Trader viele Tools im Chart zu Verfügung, aber auch auf diversen Seiten kann man Hilfe und Unterstützung für die Analyse finden!

Ein beliebtes Tool ist der gleitende Durchschnitt in einfacher oder exponentieller Ausführung (SMA oder EMA), wobei sich die beiden Durchschnitte bei der Gewichtung unterscheiden und der einfache gleitende Durchschnitt alle Kursveränderungen gleich gewichtet, der exponentiell gleitender Durchschnitt mehr Gewicht auf die aktuellen Kursverläufe legt.

Aus diesem Grund ist der exponentiell gleitender Durchschnitt auch etwas genauer, aber beide bilden den Kursverlauf in geglätteter Form ab und durch die Nutzung mehrerer Durchschnitte kann man Trends sehr gut bestetigen und für Trading nutzen…