Die Trading-Psychologie bei Handel beachten

Trading-Psychologie bei Handel beachten

Die Trading-Psychologie bei Handel mit Forex und CFDs beachten

Viele Trader glauben das die technische Analyse für den größten Teil des Erfolgs beim Trading ausschlaggebend ist, aber hauptsächlich kommt es auf die Trading-Psychologie an, denn beim eigenen Verhalten kann man einiges Richtung Erfolg verändern!

Den Markt kann man nicht beeinflussen, der Markt macht was es will, aber das eigene Verhalten kann man anpassen und verbessern, was dann auch zu mehr Erfolg beim Trading führen wird, daher ist es auch wichtig alle Trades und die damit verbundenen Gefühle aufzuschreiben.

Nur wenn man seine Trades und Gefühle bzw. Verhalten aufschreibt und anschliessend analysiert kann man die Fehler im Verhalten beim Trading erkennen und daran arbeiten in bestimmten Situationen anders zu reagieren

Die Sequenzhandel-Strategie für Forex und CFDs

Die Sequenzhandel-Strategie für FX und CFDs

Die Sequenzhandel-Strategie für Forex und CFD Handel

Der Handel mit Forex und CFDs erfordert viel Geduld, aber auch umfangreiches Wissen und Kenntnisse im Bereich der Analyse, Handelsstrategien, Indikatoren, Formationen usw., daher ist es immer gut wenn man auf eine gute Strategie für den Handel zurück greifen kann!

Wenn man in den Handel mit Forex und CFDs einsteigen möchte, sollte man sich auch darüber genau informieren, man muss schon zu Beginn begreifen das Verluste nicht immer als Fehler angesehen werden müssen, sondern als normale und unvermeidbare Ereignisse auftreten können.

Beim Handel darf man sein Kapital auch nicht als Geld ansehen, sondern als Werkzeug, daher muss man beim Handel mit Forex und CFDs einen anderen Bezug zum Geld entwickeln, als das im normalen Leben der Fall ist, nur dann kann man ein guter Trader werden