Daytrading - Was ist zu beachten

Daytrading – was ist zu beachten?

Was bei Daytrading zu beachten ist!

Beim Daytrading kauft und verkauft man Aktien, Rohstoffe, Währungspaare mit dem Ziel diese innerhalb eines Handelstages wieder zu schliessen, die Instrumente werden also am selben Tag geöffnet und wieder geschlossen um so Gewinne zu erzielen!

Aber genau hier ist auch der Haken dabei, denn man muss als Trader genau abschätzen wann der richtige Zeitpunkt ist um die Instrumente zu schliessen, um nicht Gefahr zu laufen diese in den nächsten Handelstag mitnehmen zu müssen.

Aus diesem Grund ist Daytrading eher etwas für erfahrene Trader, denn beim Daytrading kommt es darauf an schon von kleinsten Kursschwankungen zu profitieren, jedoch wenn man ausreichend Gewinn erzielen möchte muss man dementsprechend Kapital mitbringen

Welchen Hebel bei Trading wählen

Welchen Hebel bei Trading wählen

Welchen Hebel soll man bei Trading wählen?

Beim Trading und den damit verbundenen Erfolg ist die richtige Wahl des Hebel ausschlaggebend, stellt man den Hebel bei viel Kapital zu niedrig ein verliert man viel Geld, stellt man den Hebel bei zu wenig Kapital zu hoch ein kann ein kleine Gegenbewegung viel vom Kapital vernichten!

Daher ist es schon zu Beginn beim Trading wichtig den Hebel im Verhältnis zum Kapital richtig zu wählen und hier sollte man auf keinem Fall nach dem Gewinn pro Position gehen und auch nicht zu gierig auf viel Gewinn sein, denn dann könnte man die falsche Wahl treffen.

In diesem Artikel möchte ich unsere Erfahrungen mit dem Hebel erklären und welcher Hebel zu welcher Zeit ideal ist, schliesslich soll der Forex und CFD Handel langfristig erfolgreich verlaufen und nicht wegen einem falschen Hebel zum Totalverlust führen

Forex und CFD Trading Kapital bestimmen

Forex und CFD Trading Kapital

Forex und CFD Trading Kapital bestimmen

Zu Beginn des Trading muss man sich über das benötigte Kapital Gedanken machen, Sie müssen eine Summe für Ihr Trading festlegen das Sie auch verschmerzen können wenn Sie es verlieren, daher sollte nicht Haus und Hof für das Trading eingesetzt werden!

Für die Bestimmung des Kapitals sollten Sie aber zuerst festlegen was Sie spekulieren möchten, Forex, CFDs oder beides…wenn Sie nur Forex handeln wollen, dann kommen Sie in der Regel auch mit weniger Kapital aus, denn CFD Kontrakte benötigen mehr Einsatz von Kapital.

Einsteiger sollten am Beginn lieber nur mit Forex starten, hier ist für den Anfang ein Hebel von 1:100 sehr gut und diesen Hebel sollten Sie beibehalten bis Sie beim Trading sicherer sind und auch ohne Probleme oder Bedenken aus einer Position wieder aussteigen können…

Gewinnbericht beim Copytrading mit Zulutrade

Video mit Gewinn Copytrading Zulutrade

Video mit Gewinnbericht beim Copytrading mit Zulutrade

Eine erfreuliche Handelswoche ist zu Ende und die neue Handelswoche beginnt, aber vorher möchte ich noch den Gewinnbericht beim Copytrading mit Zulutrade in diesem Beitrag veröffentlichen, mit unseren Gewinnen bei Zulutrade und dem Copytrading!

Bei Zulutrade haben wir ja vor ca. 2 Wochen ein Copytrading Konto eröffnet, haben mit 500,-€ Kapital begonnen und folgen nur einem einzigen Händler…dieser Händler hat bisher 52 Positionen gehandelt und davon sind nur 2 mit Verlust geschlossen worden.

Dieser Händler hat uns in diesen 2 Wochen einen Gewinn von 100,-€ gebracht, was wir schon in einem anderen Artikel und Video gezeigt haben und auch in diesem Beitrag möchten wird das ganze mit einem Video von unserem Copytrading Konto bei Zulutrade beweisen