Rohöl Anfang August mit Verlust und dann im Gewinn

Rohöl Anfang August mit Verlust und Gewinn

Rohöl Anfang August öffnet mit Verlust und schliesst mit Gewinn

Der letzte Tag im Juli 2017 brachte bei Rohöl WTI zuerst einen Verlust doch schon am 31.07. am Nachmittag konnte dieser Verlust ausgeglichen werden und am Ende des Tages stand sogar noch ein leichter Gewinn im Kursverlauf bei Rohöl WTI!

Am ersten August ging es dann kräftig nach unten, WTI ist von knapp 50,30 US-Dollar auf 48,55 USD abgestürzt doch mittlerweile konnte sich Rohöl der Sorte WTI wieder etwas erholen und knapp mehr als die Hälfte der Verluste wieder aufholen.

Ausschlaggebend für die Gewinne bei Rohöl WTI waren die Daten zu den Erdöllagerbeständen in den USA, diese sind in der letzten Woche um 1,53 Millionen Barrel zurück gegangen und das hat Rohöl WTI den Gewinn gebracht den es nach den Verlusten gebraucht hat…

Was muss man bei Öl-Trading beachten

Was muss man bei Öl-Trading beachten?

Was sollte man beim Trading mit Öl beachten?

Der CFD-Handel mit Rohöl kann sehr viel Gewinn bringen, aber man muss für den Erfolg auch einiges beachten und dazu immer auch die Nachrichten über Rohöl aller Sorten im Blick behalten, nur so kann man beim Trading mit Öl wirklich erfolgreich sein!

In diesem Beitrag möchte ich die Punkte aufzählen die für den Handel mit Öl den Sorten WTI und Brent wichtig sind, schliesslich soll das Trading mit Öl kein Glückspiel werden, viel mehr muss man dabei die Fakten und Ereignisse richtig analysieren und die entscheidenden Schritte setzen.

Beim Trading mit Rohöl können zwar schon kleine Kursbewegungen hohe Gewinne bringen, aber das Ziel sollte immer sein so viel Gewinn wie möglich aus der Kursbewegung zu erzielen und aus diesem Grund muss man wissen wie sich die Kursverläufe bei Öl entwickeln werden…